Pattonville - Wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt die Polizei derzeit gegen einen 40 Jahre alten Mann aus Pattonville. Zunächst fiel der Volvo-Fahrer in Ludwigsburg auf. Ein Zeuge alarmierte am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr die Polizei. Er vermutete, dass der Mann alkoholisiert unterwegs war. Nachdem der Volvo nach Pattonville abgebogen war, konnte eine Streifenwagenbesatzung die Verfolgung aufnehmen. Der Fahrer parkte in Pattonville, die Polizisten sprachen ihn an. Ein Atemalkoholtest misslang, einen Führerschein hatte der Mann auch nicht dabei. Also gingen die Polizisten mit ihm in seine Wohnung. Dort aber verweigerte der 40-Jährige die Kooperation, reagierte aggressiv. Mehrere Beamte mussten ihn schließlich zu Boden bringen und zu einem Streifenwagen tragen, um ihn zur Blutentnahme zu fahren.