Pattonville - Ärger um Pyromanen: In der Nacht auf Freitag gegen 0.40 Uhr zündeten mutmaßlich drei Jugendliche einen Feuerwerkskörper im Pattonviller Bostonring und beschädigten damit ein Auto. Sie platzierten den Böller nach Polizeiangaben auf Sperrmüll, der zur Abholung bereit stand. Als der Feuerwerkskörper hoch ging, schleuderte der Druck Teile des Mülls bis zu 20 Meter durch die Luft. Beschädigt wurden ein geparktes Fahrzeug und die Mauer einer Mülltonnengarage. Der Schaden beläuft sich auf rund 1500 Euro, schätzt die Polizei. Die Beamten erwischten zwei der drei mutmaßlichen Verursacher der Explosion. Allerdings sucht das Polizeirevier nun weitere Zeugen und eventuell Geschädigte. Wer etwas gesehen oder mitbekommen hat, soll sich unter der Telefonnummer 0 71 54 / 13 13 0 melden.