Pattonville Nach Crash: Zeugen gesucht

Von
Polizei im Einsatz Foto: picture alliance / Patrick Seege/Patrick Seeger

Pattonville - Schlimmeres passiert ist nicht, dennoch sucht die Polizei nun nach einem Verkehrsunfall in Pattonville Zeugen sowie einen jungen E-Scooter-Fahrer, der daran beteiligt war. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 16.10 Uhr auf der John-F.-Kennedy-Allee. Nach bisherigen Erkenntnissen waren eine 60 Jahre alte Ford-Fahrerin sowie ein noch unbekannter E-Scooter-Fahrer, bei dem es sich um einen etwa zwölf Jahre alten Jungen handeln soll, auf der John-F.-Kennedy-Allee in südlicher Richtung unterwegs. Auf Höhe der Bushaltestelle „Pattonville Berufsschule“ sollen die beiden parallel fahrenden Verkehrsteilnehmer zusammengestoßen sein.

Hierauf stürzte der E-Scooter-Fahrer und an dem Ford wurde der Außenspiegel an der Beifahrerseite beschädigt. Im Anschluss kam es zu einem kurzen Gespräch zwischen dem Scooterfahrer und der Autofahrerin. Der junge Unbekannte soll angegeben haben, nicht verletzt zu sein.

Nachdem die 60-Jährige im weiteren Verlauf ihren Wagen umgeparkt hatte, befand sich der E-Scooter-Fahrer nicht mehr an der Unfallstelle. Ein Austausch der Personalien fand zwischen den beiden Unfallbeteiligten nicht statt. Um den genauen Hergang des Geschehens klären zu können, werden Unfallzeugen und insbesondere auch der E-Scooter-Fahrer gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kornwestheim in Verbindung zu setzen. Die Telefonnummer lautet 0 71 54 / 13 13 0.

Artikel bewerten
2
loading
 
 

Sonderthemen